Hunkemöller
Get weekly updates, new jobs, and reviews

Hunkemöller Employee Reviews for Werkstudent (m/w/d)

Job Title
Location
Found 3 reviews matching the search
See all 240 reviews
Job Work/Life Balance
Salary/Benefits
Job Security/Advancement
Management
Job Culture
Ich arbeite als studentische Teilzeitkraft (BWL Studium) seit gut einem Jahr bei Hunkemöller. Die erste Zeit war etwas anstrengender, da ich erstmal reinkommen musste und mich mit dem Produkt vertraut machen musste. Mittlerweile kann ich sagen, dass ich persönlich einiges für mich mitnehmen konnte, da viel mit Feedback gearbeitet wird. Dies hilft mir, mich weiterzuentwickeln. Es wird stark mit KPIs gearbeitet, da ich BWL studiere und später in die Vertriebsschiene beruflich möchte, hilft mir dies sehr. Der Umgang unter den Kollegen ist gut, wir halten zusammen. Zentrale als auch Regionalleiter sind als Ansprechpartner da wenn was ist. Arbeitszeiten, halt typisch für Handel.
Pros
Weiterentwicklung
Cons
Öffnungszeiten
Was this review helpful?
Job Work/Life Balance
Salary/Benefits
Job Security/Advancement
Management
Job Culture
Alles in allem kann man Hunkemöller als Arbeitgeber nicht weiter empfehlen. Die einzigen, die bei dem Unternehmen in der Filiale auf ihre Stunden kommen, ist die Filialeitung und die feste Teilzeit. Studentische Teilzeitkräfte und 450€ Jobber müssen definitiv damit rechnen, nicht auf ihre Stunden zu kommen und ständig Stunden gekürzt zu bekommen, wenn die "Produktivität", also das Tagesziel an Umsatz nicht erreicht wird. Häufige Anrufe wie "komm später oder bleib zu Hause" sind an der Tagesordnung. Auf der anderen Seite wird natürlich vorausgesetzt, dass man 24h nichts zu tun hat, als auf Abruf bereit zu sein wenn jemand krank wird oder doch etwas mehr zu tun ist. Es kommt kaum vor, dass ein Wochenplan auch genau so bleibt, wie er ist. Auf der anderen Seite wird vom Arbeitnehmer aber sehr viel abverlangt. Word Class Service, sprich: immer schön den Kunden so grüßen, wie Hunkemöller es haben möchte mit "Herzlich Willkommen bei HKM", wobei es die Filialleiterin meistens selbst nicht über die Lippen bringt. Jeden einzelnen Kunden ansprechen und zum Einkaufen bewegen. Möglichst natürlich Zusatzverkäufe schaffen. Und nicht vergessen: Alles kann analysiert werden! Einkäufe werden auf eure Mitarbeiternummer gebucht. Das bedeutet: habt ihr auch den passenden Slip zum BH verkauft? Habt ihr die Wäschesäckchen an der Kasse auch mitverkauft? Mischbons? Das sind nur Beispiele. Man kann nahezu alles sehen und ermitteln. Es steht durch dieses System ein großer Druck und auch Missgunst zwischen den Mitarbeitern selbst. Upt bedeutet, wie viele Teile ein Kunde pro Mitarbeiter gekauft hat. Sind - more...
Pros
Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld nur für MA ab TZ und höher, Mitarbeiterrabatte auf Kollektion
Cons
Stress, ständig wechselnde Schichten, wenig Stunden, häufig wechselndes Personal
Was this review helpful?
Job Work/Life Balance
Salary/Benefits
Job Security/Advancement
Management
Job Culture
Die höheren Positionen beuten ganz eindeutig und willentlich die Mitarbeiter
Was this review helpful?
Rate your recent company
Share your experience to help others
See more Hunkemöller reviews
You may want to try: